Charivari und Trachtenschmuck

Ursprünglich galt ein Charivari als Schmuck, Talisman oder Statussymbol, welches mit Trophäen behängt wurde. Dabei schmückte es die Trachtenlederhose des Mannes.

Nun ist die schmucke Tradition wieder in Mode gekommen, allerdings wird heute meist auf tierische Materialien verzichtet und durch kleine Anhänger aus Metallgüssen ersetzt.

Hauptsächlich werden Charivari an die Trachtenkleidung bei Mann und Frau angehängt. Allerdings kann man mit den Schmuckketten auch Taschen, Blusen oder Jacken verzieren.

Ursprünglich galt ein Charivari als Schmuck, Talisman oder Statussymbol, welches mit Trophäen behängt wurde. Dabei schmückte es die Trachtenlederhose des Mannes. Nun ist die schmucke... mehr erfahren »
Fenster schließen
Charivari und Trachtenschmuck

Ursprünglich galt ein Charivari als Schmuck, Talisman oder Statussymbol, welches mit Trophäen behängt wurde. Dabei schmückte es die Trachtenlederhose des Mannes.

Nun ist die schmucke Tradition wieder in Mode gekommen, allerdings wird heute meist auf tierische Materialien verzichtet und durch kleine Anhänger aus Metallgüssen ersetzt.

Hauptsächlich werden Charivari an die Trachtenkleidung bei Mann und Frau angehängt. Allerdings kann man mit den Schmuckketten auch Taschen, Blusen oder Jacken verzieren.

Charivari Engel mit Kristall -Herzen | TA-280s
Charivari Engel mit Herzen
ab 12,52 € *
2 von 2
Zuletzt angesehen